Tipps zum Fahrrad fahren mit Baby

4.3
(3)

Babys empfinden neue Reize häufig als Stress. Daher stehen sie oft einer Fahrt im Fahrradanhänger eher skeptisch gegenüber. Damit dein Baby die erste Fahrradtour möglichst angenehm erlebt, haben wir in diesem Artikel wertvolle Tipps zusammengestellt.

Inhalt:

Fahrradanhänger: ideal für den Babytransport

Wenn du sportbegeistert bist und gerade ein Kind bekommen hast, gibt es kaum eine bessere Möglichkeit, sich nach der Schwangerschaft (in der erwiesenermaßen auch die Männer das eine oder andere Kilo zulegen) wieder in Form zu bringen.

Baby im Fahrradanhänger
Bild: ©best_age_model – stock.adobe.com

Regelmäßige Besuche im Fitnessstudio oder Joggingrunden fallen da eher flach, da du ja nun einen kleinen Sprössling hast, der deine volle Aufmerksamkeit beansprucht.

Ein Kinderfahrradanhänger bietet dir somit eine Möglichkeit, Sport zu treiben, ohne dabei dein Baby aus den Augen lassen zu müssen

Wenn du sportbegeistert bist und gerade ein Kind bekommen hast, gibt es kaum eine bessere Möglichkeit, sich nach der Schwangerschaft (in der erwiesenermaßen auch die Männer das eine oder andere Kilo zulegen) wieder in Form zu bringen.

Ab welchem Alter kannst du dein Baby mitnehmen?

Das Gesetz sieht hierfür keine klaren Regeln vor. Somit ist es an dir, zu entscheiden, ab wann du dein Kind mitnehmen möchtest. Wichtig ist hierbei, dass du dein Kind nicht schon zu früh mitnimmst. Da die Wirbelsäule noch sehr empfindlich ist, können sich Erschütterungen darauf negativ auswirken.

Fahrradanhänger oder Kinderfahrradsitz
Bild: ©pololia – stock.adobe.com

Nicht immer ist ein Fahrradanhänger die bessere Lösung. Je nachdem, wie viel du fährst und welche Strecken du zurücklegen möchtest, kann auch der Kinderfahrradsitz eine geeignete Lösung sein.

Ob ein Fahrradanhänger oder ein Kinderfahrradsitz für dich besser geeignet ist, kannst du vielleicht besser entscheiden, wenn du diesen Beitrag von uns gelesen hast.

Außerdem muss dein Baby seinen Kopf selbstständig halten können. Natürlich kannst du hier mit Babyschalen und passenden Nackenkissen nachhelfen. Wenn du ganz auf Nummer sicher gehen möchtest, warte aber lieber bis dein Baby wirklich problemlos sitzen kann.

So sicherst du dein Baby richtig

Der erste und gleichzeitig wichtigste Punkt ist die Sicherheit deines Kindes. Denn das Fahren im Baby-Fahrradanhänger ist nicht nur ein Stressfaktor, es birgt auch einige Gefahren für die empfindlichen kleinen Körper. Die erste Voraussetzung ist natürlich ein geeignetes Anhängermodell mit guter Federung auszusuchen.

Der Qeridoo Kidgoo 2 mit Babyset

Wir sind selber sehr viel mit unserem Qeridoo Kidgoo unterwegs und schätzten ihn dank Hängematte auch stets zum Transport unserer kleinen Tochter.

Fahrradanhänger-direkt.de schließt hier  danke Baby-Komplettset eine große Lücke. So musst du dir über das passende Zubehör keine Gedanken mehr machen. 🙂

Qeridoo Kidgoo2 2020/21
Unsere Bewertung:
4.5/5

In unserem ausführlichen Fahrradanhänger Test zeigen wir dir Modelle, die mit besonders guten Federungen ausgestattet sind!  Außerdem hast du zwei Möglichkeiten, dein Kind abzusichern:

  • Lege dir eine passende Babyschale (z.B. Weber) zu, die im Anhänger befestigt werden kann. Darin liegt dein Kind sicher und bequem. Achte hierbei unbedingt auf ein Sicherheitssystem mit 5-Punk-Gurt.
  • Eine Alternative dazu ist die Hängematte, die vor allem für Kinder unter 9 Monaten empfohlen wird. Sie hat den Vorteil, dass kleinere Erschütterungen locker ausgeglichen werden. Dein Baby erfährt dadurch einen höheren Komfort und profitiert auch von einer besseren Sicherheit.

Tipps zur Fahrt mit Baby

Du hast dir bereits einen hochwertigen Anhänger gekauft und dein Baby darin gut gesichert? Wunderbar, dann kann es losgehen. Vorher solltest du die folgenden Punkte beachten:

Gerald Bacher

Gerald Bacher

Dank zahlreicher Produkttests haben wir uns Expertenwissen im Bereich Fahrradtransport-Lösungen angeeignet. Dadurch können wir die Stärken und Schwächen einzelner Produkte sehr gut beurteilen.

Titelbild: ©ARochau – stock.adobe.com

Wie hilfreich war dieser Inhalt?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

50 Euro Gutschein bei Babymarkt.de
Zeitraum: 19.07 – 25.07.2021
Dank unserem exklusiven Gutschein für Kinderfahrradanhänger bei Babymarkt.de sparst du bei deinem Einkauf 50 Euro!

*Der 50€-Aktionsgutschein ZRK53778 gilt ab einem Mindesteinkaufswert nach Retouren von 400€ und ist bis zum 25.07.2021 einmalig auf Produkte der Kategorie Kinder-Fahrradanhänger einlösbar. Wird der Mindesteinkaufswert nach (Teil)Warenretouren unterschritten, berechnen wir den ursprünglichen vollen Preis der Waren, die du behältst. Ausgeschlossen sind einzelne Produkte der Kategorie ‚Milchnahrung‘ sowie Geschenkgutscheine, Bücher und Artikel einzelner Hersteller. Barauszahlung oder Kombination mit anderen Rabattaktionen ist nicht möglich. Bei Verwendung des Aktionsgutscheins gelten unsere AGB, hier insbesondere Ziff. 5.