Fahrradanhänger für große Hunde: Vergleich & Testsieger 2021

Du hast einen großen Hund und möchtest ihn gerne auf eine Radtour mitnehmen? Dann ist ein Fahrradanhänger für große Hunde eine gute Alternative. Wir verraten dir, worauf du beim Kauf achten solltest und welche Modelle empfehlenswert sind.

Wir haben diesen Inhalt das letzte Mal am 25.08.2021 aktualisiert! Folgende Daten wurden aktualisiert: Unsere Testsieger sowie die Verfügbarkeit der Produkte.

Burley Tail Wagon
Super komfortabel
Burley Tail Wagon Test
4.6/5
Klarfit Husky Vario
Gefedert
Klarfit Husky Vario
4.4/5
Trixie L
Für große Hunde
Trixie Large Hundeanhänger
4.6/5
DOGGYHUT XL
Auch zum Joggen
Doggyhut XL
4/5
Inhalt

Unser Testsieger für große Hunde

Burley Tail Wagon
Unsere Bewertung:
4.6/5

Vor- und Nachteile vom Burley Tail Wagon

Unsere Bewertung für den Burley Tail Wagon

Eines vorweg: viel spricht nicht gegen den Burley Tail Wagon Hundeanhänger. Qualitativ überzeugt er in jedem Fall!

Sicherheit 90%
Qualität 90%
Multifunktionalität 85%
Preis-Leistung 85%
Gesamt 90%

Testsieger für mittelgroße Hunde

Trixie L
Unsere Bewertung:
4.4/5

Vor- und Nachteile vom Trixie L

Unsere Bewertung für den Trixie L

Auch beim Trixie Large stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Einziger Wermutstropfen: kein Joggerset inkludiert.

Sicherheit 95%
Qualität 85%
Multifunktionalität 80%
Preis-Leistung 95%
Gesamt 88.75%

Hundefahrradanhänger mit Federung

Hunde-Fahrradanhänger mit Federung erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Leider gibt es nicht wirklich viele davon. Da wäre einerseits der Petego Comfort Wagon L, der allerdings selten verfügbar ist. Andererseits gibt es dann beispielsweise noch den Karlie Doggy Liner Paris De Luxe (eher für mittelgroße Hunde geeignet):

Karlie Doggy Liner Paris De Luxe
Unsere Bewertung:
4.4/5

Kaufratgeber: Darauf solltest du achten

Wenn du einen großen Hund hast, ist die Stabilität besonders wichtig. Während diese bei kleineren oder leichteren Hunden keine allzu große Rolle spielt, ist sie bei großen Hunden von besonderer Bedeutung.

Immerhin ist die Erschütterung des Anhängers umso größer, je schwerer der Hund ist. Daher sollte ein Anhänger für große Hunde auch auf jeden Fall ein drittes Rad besitzen, das zusätzliche Stabilität gewährleistet.

Eine Federung ist bei den wenigsten Hundeanhänger verbaut. Du kannst aber selber die Federleistung verbessern, indem du:

So wählst du den richtigen Anhänger

Sich für einen Anhänger zu entscheiden, ist oft gar nicht so leicht. Immerhin wird man von Angeboten geradezu überflutet. Hier sind die wichtigsten Punkte, auf die du beim Kauf eines Hundefahrradanhängers achten solltest:

Infografik Hundefahrradanhänger

Vor allem aber gilt: Überlege dir gut, ob sich die Investition in einen solchen Anhänger tatsächlich lohnt. Viele große Hunde sind durchaus in der Lage, selbst weite Strecken zu Fuß zurückzulegen und können in der Regel durchaus auch bei einer Radtour mithalten.

Wenn du unsicher bist, probiere eventuell aus, wie lange dein Hund mit dir mitlaufen kann, bevor du dich zum Kauf entschließt.

Solltest du wirklich lange Radtouren planen, die auch für deinen Hund ermüdend sind, oder wenn dein Hund schon etwas älter oder kränklich ist, lohnt sich die Investition bestimmt.

In diesem Fall gilt es auch zu überlegen, ob du den Anhänger nur zum Radfahren, oder auch zum Joggen benutzen willst. Es gibt nämlich Anhänger, die sich ganz einfach zum Jogger umfunktionieren lassen.

Hundehaftpflicht-Versicherung beim Radfahren?

Beim Fahrradfahren mit Hund kommt es leider immer wieder zu Zwischenfällen, zum Beispiel wenn dein Hund auf die Straße läuft und einen Unfall verursacht oder anderen Radfahrern hinterherjagt und jemand zu Sturz kommt.

Sowohl Sachschäden als auch Personenschäden sind durch eine Hundehaftpflicht gedeckt– bis hin zur vertraglich vereinbarten Versicherungssumme, versteht sich.

Franziska Obert AGILA

In diesem spannenden Artikel von Franziska Obert, Marketing Managerin von AGILA, erfährst du alle wichtigen Tipps, worauf es bei Hundeversicherungen ankommt.

Eine Haftpflichtversicherung für den Hund (ab 4,08 Euro pro Monat bei AGILA) sollte daher immer zur Grundausstattung beim Radfahren mit dem Vierbeiner gehören – sicher ist sicher!

Hundefahrradanhänger Testberichte

Dieser Inhalt basiert auf Produktbewertungen von unterschiedlichen Käufern sowie zum Teil auf Feedback unserer Community und unserer eigenen Meinung.

Gerald Bacher
Gerald Bacher

Dank zahlreicher Produkttests haben wir uns Expertenwissen im Bereich Fahrradtransport-Lösungen angeeignet. Dadurch können wir die Stärken und Schwächen einzelner Produkte sehr gut beurteilen.

Wie hilfreich war dieser Inhalt?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 13

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Deal der Woche
Der 'Klarfit Husky Race' zum absoluten Top-Preis!

Zuletzt aktualisiert 27.02.2021 

Klarfit Husky Race