Der Qeridoo QUPA 1 im Test

Der Qeridoo QUPA 1 ist ein solider Kinderfahrradanhänger, der mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis punktet. Alle Details zum QUPA 1, erfährst du in diesem Testbericht.

Für wen eignet sich der QUPA 1?

Der Qeridoo QUPA 1 ist der richtige Fahrradanhänger für dich, wenn du nach einem guten Produkt mit einfacher Anwendung und verbauter Federung zu einem günstigen Preis suchst. Er bietet alles, was du im Alltag brauchst!

Qeridoo QUPA 1
Unsere Bewertung:
4.6/5
Was du in diesem Testbericht erfährst
Inhalt:

Die Vor- und Nachteile vom Qeridoo QUPA 1

Was spricht für den Qeridoo QUPA 1?

Neben Sicherheit und Qualität spielt für uns auch der Komfort eine große Rolle. Abgesehen davon ist natürlich auch das Preis-Leistungsverhältnis wichtig:

Sicherheit 95%
Qualität 85%
Multifunktionalität 85%
Preis-Leistung 100%
Gesamt 91.25%

Aufbau / Erstmontage vom QUPA

Der QUPA 1 wird fast vollständig zusammengebaut geliefert und es müssen nur noch die Lenkstange (geht super easy) und die Handbremse montiert werden. Das Kabel der Handbremse muss nur durch die vorgesehenen Ösen gezogen und am Lenker befestigt werden. Hierzu werden zwei Inbus-Schrauben samt Schlüssel mitgeliefert.

Achtung: Bevor du den Schiebegriff montierst, musst du die Abdeckung anbringen. Sie wird dann nämlich mit dem Schiebegriff fixiert. Die Laufräder und das Buggyrad musst du nur einklinken. Das würden wir als Null-Aufwand bezeichnen. 😉 Hier das Aufbauvideo von Qeridoo:

Die Fahrgastzelle wird mit einem festen Zug an den Stangen im Kofferraum aufgeklappt. Auch das geht mit einer Hand. Dann fehlen nur noch die Radabweiser rechts und links, der Wimpel, das mitgelieferte Rücklicht und die Deichsel. Alles ohne viel Aufwand und Werkzeuglos zu bewältigen. 

Die Bilder der Anleitung unterstützen den Aufbau, sind aber nicht immer gänzlich aussagekräftig. Trotzdem dauert der Aufbau für Geübte max. 15 Minuten, für weniger Geübte maximal eine halbe Stunde!

Den QUPA 1 zusammenfalten

Der QUPA lässt sich kompakt zusammenfalten und hat insgesamt ein sehr überschaubares Gewicht von nur 14 kg. Nachdem die beiden Entriegelungsknöpfe (rechts und links im Kofferraum) nach oben geschoben wurden, kann der Fallmechanismus entsichert werden, indem du rechts und links gleichzeitig mit dem Entsichern mit etwas Druck nach vorne drückst. 

Danach klappt das Gehäuse zusammen. Zu Beginn kann das Zusammenfalten ein bisschen dauern und benötigt eventuell etwas Kraft, aber mit etwas Übung und der richtigen Technik funktioniert es immer besser.

Qeridoo QUPA 1 in Bildern

Hier haben wir ein paar Eindrücke vom Qeridoo QUPA 1 in einer Bildergalerie für dich zusammengestellt:

Den QUPA1 am Fahrrad ankuppeln

In der Lieferung ist bereits eine passende Kupplung inkludiert. Wir empfehlen dir eine zweite Kupplung zu erwerben, damit du den Anhänger schnell und ohne Montagearbeiten zwischen zwei Fahrrädern wechseln kann.

Kupplung am Fahrrad fixieren: Die Kupplung fixierst du an deinem Fahrrad, indem du zuerst die Hinterachse deines Fahrrades löst und die Kupplung einfädelst. Danach steckst du die Achse wieder zusammen und fixierst sie auf der anderen Seite. Sollte die Achse durch das Einfädeln der Kupplung zu kurz sein, um auf der anderen Seite befestigt zu werden, musst du dir eine neue Achse zulegen (so eine Steckachse gibt es zum Beispiel bei Thule).

Maße und technische Daten vom Qeridoo QUPA 1

Zubehör (im Lieferumfang enthalten)

Der QUPA 1 ist nach der Montage sofort einsatzbereit. Im Lieferumfang enthalten sind:

Empfohlenes Zubehör (abseits vom Lieferumfang)

Je nach Bedarf und Einsatzbereich empfehlen wir die folgenden Zubehörteile:

Wie sicher ist der Qeridoo QUPA 1?

Der QUPA 1 lässt sich durch die großen Laufräder leichtgängig ziehen und schieben. Auch das 360 Grad Buggy-Rad bewährt sich und bietet hohe Flexibilität beim Wenden und Kurven fahren.

Auf unebenen Wegen, Kies oder Erdboden kann es aber passieren, dass das Vorderrad vom QUPA blockiert. Hier hätte sich unseres Erachtens dann doch ein luftbereiftes Buggyrad gelohnt, wie es beim Sportrex 1 und Kidgoo 1 der Fall ist. Hier zeigt sich halt, dass Qeridoo irgendwo sparen muss, um den günstigen Preis des QUPA anbieten zu können! 

Unseren kritischen Sicherheitscheck hat der QUPA 1 aber insgesamt mit Bravour bestanden und er besticht in Punkto Sicherheit mit den folgenden Features:

Sicherheit wird bei Qeridoo also großgeschrieben. Dank dem tiefen Schwerpunkt des Fahrradanhängers ist auch eine sichere Straßenlage garantiert.

Nikolai.Boldt

In diesem ausführlichen Experteninterview mit Nikolai Boldt, dem Geschäftsführer der Qeridoo GmbH, erfährst du alles zum Thema Qualität und Sicherheit bei Qeridoo Fahrradanhänger. 

Worauf es aus Sicherheitsperspektive generell ankommt

Die folgende Grafik gibt dir einen Überblick über alle relevanten Punkte, auf die es aus Sicherheitsperspektive aus ankommt:

Sicherheit bei Qeridoo Kinderfahrradanhänger

Häufige Fragen zum Qeridoo QUPA 1

Dein Kind ist vom ersten Lebensmonat an, bis es selbstständig sitzen kann, sicher in der Qeridoo-Hängematte aufgehoben. Durch den gepolsterten Aluminiumrahmen, dem 5-Punkt-Sicherheitsgurt und der Smart-Lock-Funktion können auch kleine Kinder sicher mitfahren. Achtung: Ein Baby darf aber nur im Buggy-Modus transportiert werden! 

Ja! Dank dem Blattfeder-Dämpf-System lässt sich die Härte der Federung individuell einstellen. Die integrierte Dämpfung sorgt für einen angenehmen Fahrkomfort, indem sie dem Aufschaukeln entgegenwirkt.

Grundsätzlich wird empfohlen, Kinder erst im Alter von circa 11 Monaten im Fahrradanhänger zu transportieren bzw. sobald sie kräftig genug sind, um alleine sitzen zu können. Davor solltest du den Anhänger nur im Buggy-Modus verwenden.

Qeridoo Anhänger im direkten Vergleich

Neben dem QUPA haben wir auch den Kidgoo und Sportrex getestet. Im folgenden Video kannst du dir die wichtigsten Unterschiede der Fahrradanhänger anschauen:

Andere Meinungen zum Qeridoo QUPA 1

Die Fahrradanhänger von Qeridoo sind sehr beliebt und der QUPA 1 punktet vor allem mit seinem tollen Preis-Leistungsverhältnis. Die häufigsten Punkte bei den Erfahrungen mit dem QUPA 1, haben wir für dich wie folgt zusammengefasst:

Gut bewertet beim QUPA 1

Schlecht bewertet beim QUPA 1

Unser Testfazit vom Qeridoo QUPA 1

Der QUPA 1 hat sich bei den ersten Testfahrten bisher gut bewährt. Unser Langzeittest wird zeigen, ob der Fahrradanhänger auch nach einer längeren Nutzungszeit noch so gut performt.

Qeridoo QUPA 1
Unsere Bewertung:
4.6/5

Wir verstehen, dass Qeridoo mit dem QUPA ein möglichst günstiges Produkt samt allen Annehmlichkeiten (Federung, etc.) anbieten will, trotzdem finden wir das Buggyrad aus Vollgummi ein Manko. Außerdem könnte die Sonnenblende intuitiver gestaltet sein und um den Stauraum zu verschließen, hätten wir uns die altbewährten Magnetverschlüsse gewünscht. 

Alles in allem ist der QUPA aber ein wirklich hochwertiger Anhänger, der alles bietet, was man braucht. Über die kleinen Mankos können wir im Hinblick auf den günstigen Preis aber hinwegsehen.

Abgesehen davon kann man in so einem Fall auf die Modelle Sportrex oder Kidgoo zurückgreifen. Unterm Strich bleibt also eine klare Empfehlung, vor allem für Einsteiger! 

Andere Qeridoo Fahrradanhänger

Dieser Testbericht basiert größtenteils auf unseren eigenen Erfahrungen, zum Teil auf Testdaten von Stiftung Warentest sowie teilweise auf Produktbewertungen von Käufern. Außerdem spiegeln die Informationen u.a. Meinungen unserer Community, sowie Erfahrungen von Freunden und Bekannten wider, denen wir Fahrradanhänger zum testen zur Verfügung gestellt haben!

Tom
Tom

Dank zahlreicher Produkttests haben wir uns Expertenwissen im Bereich Fahrradtransport-Lösungen angeeignet. Dadurch können wir die Stärken und Schwächen einzelner Produkte sehr gut beurteilen.

Wie hilfreich war dieser Inhalt?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?