E-Bike unter 500 Euro

Ein E-Bike ist der Traum so einiger Leute. Man muss sich nicht zu sehr anstrengen und für die Umwelt wäre doch auch eine gute Maßnahme. Viele Menschen spielen mit dem Gedanken, sich ein solches Gefährt zuzulegen. Doch muss es immer teuer sein? Nicht unbedingt. Es gibt sicher E-Bikes für mehrere Tausend Euro. Doch wie wäre es, wenn man mal die Exemplare für einige Hundert Euro näher betrachtet? Was hat ein E-Bike der Einstiegsklasse zu bieten? Was kann man erwarten? Und wo muss man unter Umständen Abstriche machen? Hier wird das Konzept des preiswerten E-Bike unter 500 Euro näher betrachtet.

Vorteile

Ein preiswerteres E-Bike hat verschiedene Vorteile, die man nicht außer Acht lassen sollte. Hier eine kleine Auflistung:

  • preiswert (offensichtlich)
  • bringt einen auch von A nach B
  • ausreichend preiswert, um es mal auszuprobieren
  • könnten leichter repariert werden, da nicht so kompliziert
  • ausreichende Motor- und Akkuleistung
  • kein (möglicherweise) überflüssiger Schnickschnack

Topseller unter 500€ E-Bikes

Wenn die 500€ keine harte Grenze sind

Worauf man achten sollte

Akku und Reichweite

Bei einem E-Bike ist der Akku verdammt wichtig, das ist dir sicher auch klar. Der Akku und seine Leistung bestimmen letztlich, wie weit du kommst und für was du das E-Bike in erster Linie einsetzen kannst. Kannst du längere Strecken damit bewältigen? Musst du es sofort wieder laden, wenn du auf Arbeit oder zu Hause angekommen bist oder reicht es für mehrere Tage? Der Akku sollte im Idealfall in wenigen Stunden wieder vollständig aufgeladen sein und mindestens mehrere dutzend Kilometer weit tragen.

Reifen

Ohne Reifen fährt kein Fahrrad. Hier ist es individuell, wie groß und wie dick die Reifen sein sollen. Da hängt von dem beabsichtigten Gebrauch ab. Für den Verkehr in der Stadt wären ein solides Profil und mittlere Dicke wohl am besten geeignet.

Die Reifen sollten gut was aushalten können und nicht ständig einen Platten aufweisen. Auch zu schneller und zu viel Abrieb des Gummis deuten auf eine schlechte Wahl hin und das sollte vermieden werden. Und das nicht nur für den Geldbeutel, sondern auch für die Umwelt.

Bremsen

Das Rad sollte über mehrere Bremsen verfügen und die sollten auch recht zügig greifen. Vor allem, wenn man mit fast 30 km/h unterwegs ist, möchte man sich auf seine Bremsbelege und Bremszüge verlassen können. Eine Testfahrt gibt einem ein Gefühl dafür, ob die Bremsen zu hart oder zu locker eingestellt sind. Bremsen können Leben retten und sollten daher unbedingt von guter Qualität sein und einem ein sicheres Gefühl geben.

Motor und Antrieb

Der Motor ist neben dem Akku wohl das Wichtigste bei einem E-Bike und sollte daher so viel Leistung wie möglich mitbringen. Und damit sind am besten einige Hundert Watt gemeint. Damit ist es möglich, die Leistung des E-Bikes optimal auszunutzen und wirklich auch einige Höhen zu erklimmen, denn nicht jeder Weg führt nur auf einer gerade Ebene zum Ziel.

Bei einem Antrieb kommt es darauf an, wie viel er unterstützt. Werden beide Räder unterstützend angetrieben? Oder nur eines? Welchen Antrieb man bevorzugt, hängt von individuellen Faktoren ab. Bist du etwas älter in Jahren, dann möchtest du vielleicht etwas mehr Antrieb haben. Bist du noch sehr jung, dann denkst du vielleicht, das nicht zu brauchen. Wie auch immer man sich entscheidet, man sollte sich bei dem jeweiligen Modell informieren, welche Antriebsart vorliegt, damit man später nicht enttäuscht wird und nicht das unter sich hat, was man nicht wollte.

Material des Rahmens

Beim Rahmen sollte man sich versichern, dass er trägt, dass er auch Belastungen standhält. Aluminium ist leicht und lässt sich gut verarbeiten und das Fahrrad auch leichter transportieren als bei anderen Metallen. Die Nähte des Rahmens sollten unbedingt ordentlich und gründlich verschweißt sein, auch bei den preiswerten Modellen der E-Bikes.

Drei gute E-Bikes unter 500€ vorgestellt

Im Folgenden werden drei gute Beispiele gezeigt, die einen in der Preisklasse erwarten könnte, sollte man ein E-Bike suchen.

windgoo B20 Elektrofahrrad

Ein netter und kleiner Alleskönner, der besonders gut für Menschen in der Stadt geeignet sein sollte. Man kann sich hier entscheiden, ob man allein in die Pedale treten will oder ob man vom E-Bike unterstützt werden will. Ausgestattet mit einem 250-Watt-Motor hilft beim Zurücklegen einer längeren Strecke von etwa 20 Kilometer und das auch mit 25 km/h. Das Zusammenklappen macht es perfekt, um zum oder üben den Campus zu fahren oder zur Schule zu fahren. Die Strecke, die man mit der Akkuleistung zurücklegen kann, mag etwas klein sein, aber innerhalb einer Stadt ausreichend. Ein echtes Leichtgewicht unter den alltäglichen Hilfsmitteln der Fortbewegung.

WINDGOO E Bike Elektrofahrrad, 14 Zoll Faltbares E Bike, Reichweite bis zu 20km, Intelligente Steuerung APP, City E-Bike Geeignet für Jugendliche und Studenten*
  • 【MINI E-BIKE】Das Elektrofahrrad Windgoo B20 ist mit 14-Zoll-Reifen ausgestattet, Maße zusammengeklappt: 68 x 37 x 50 cm. Damit kommen Sie nicht nur mühelos durch enge Gänge, sondern sind auch praktisch zum Parken und für Zugfahrten.
  • 【Mehrere Fahrmodi】Das Fahren im rein elektrischen Modus spart mehr Energie und erleichtert das Starten und Fahren. Das Fahren im elektrisch unterstützten Modus spart mehr Energie und ermöglicht eine längere Fahrt. Im Fahrradmodus haben Sie das Gefühl, mit einem herkömmlichen Fahrrad zu fahren. Machen Sie das Fahren in Vierteln, Städten, Parkwegen, Stadtstraßen, Campus- und Campingplätzen zum Vergnügen.
  • 【Das beste Geschenk】Der B20 wurde speziell für Teenager und Studenten entwickelt. Er eignet sich für Personen unter 180 cm Körpergröße. Er hat eine stilvolle Form. Sie können einen Korb aufhängen, um Ihre Schultasche und Wasserflasche unterzubringen, und den Windgoo B20 mit Ihren Freunden fahren, um noch mehr Spaß zu haben.
  • 【Überlegene Leistung】Das Elektrofahrrad B20 ist mit einem bürstenlosen 250-W-Motor ausgestattet, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h und einer maximalen Steigung von 15 Grad. 6,0 Ah/36 V Lithiumbatterie, jede Ladung dauert etwa 4 Stunden und kann im rein elektrischen Modus 23–26 Kilometer zurücklegen.
  • 【Exzellenter Service】Das Fahrrad, das Sie erhalten, ist zu 95 % montiert. Sie müssen lediglich die Pedale anschrauben, den Sattel montieren, die Höhe einstellen und schon kann es losgehen. Wir bieten eine bedingungslose 30-tägige Geld-zurück-Garantie und eine 24-monatige Garantie, und einige nicht verbrauchbare Zubehörteile sind kostenlos erhältlich.

HILAND E-Bike

Ein echter Allrounder für alle möglichen Interessierten ist das HILAND E-Bike. 250-Watt-Motor, 36-Volt-Akku und ein leichter Aluminiumrahmen geben alles, um für einen kleinen Preis zu beeindrucken. Der Motor und auch die Kettenschaltung bieten einen tollen Komfort für die tägliche Fahrt und wenn man dann auch noch bis zu 65 Kilometer zurücklegen kann, dann ist das schon eine Hausnummer an Strecke. Perfekt für die Stadt und für das Pendeln außerhalb der Stadt. Sogar die umgebende Natur kann man erkunden. Ein tolles Fahrrad für jung und alt, Mann und Frau.

HILAND E-Bike 250W BAFANG Motor, EU-konform Offroad Elektrofahrrad, Citybike 28 Zoll, mit 7-Gang Shimano Kettenschaltung, 36V Voll Integrierte Akku, Damen und Herren, Blau*
  • 【FAHREN WIE DER WIND 】Der Rahmen aus Aluminium ist leicht und ermöglicht gleichzeitig einen besseren Komfort.Das City E-bike ermöglicht Ihnen einen einfachen täglichen Weg in die Stadt, zur Arbeit und zur Schule, so dass Sie sich keine Sorgen mehr über steigende Kraftstoffpreise und Staus machen müssen.
  • 【Leistungsfähige Eigenschaften】Unser E-Bikes mit BAFANG 250W bürstenlosem Getriebemotor am Hinterrad sind leise und bietet Tretunterstützung bei einer Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h. der mit 3 Unterstützungsstufen ausgestattet ist und mehr als genug Leistung für Ihren täglichen Arbeitsweg, eine Fahrt auf den Straßen der Stadt oder einen Spaziergang auf Ihrem Lieblingsweg bietet., und vollständig wasserdicht und staubdicht.Muddy Straßen und regnerischem Wetter sind nichts zu befürchten!
  • 【Voll Integrierter Akku】36V 7.8AH Lithium-Ionen-Akku. 40-65KM im Pedalunterstützungsmodus (PAS-Modus).Der Akku ist perfekt in den Rahmen des Fahrrads integriert, was gleichzeitig das Gewicht reduziert und das komfortable Gleichgewicht des Fahrrads bewahrt.
  • 【Nützliches Zubehör】 Dieses E-Bike verfügt über LED-Scheinwerfer, um Ihre Sicherheit beim Fahren in der. Schutzbleche vorne und hinten zum Schutz vor den Elementen.Der verstellbare.LED-Display liefert dem Fahrer grundlegende Informationen. Shimano's 7-Gang-Antriebssystem ist glatt und komfortabel.
  • 【WARRANTY&TIPS】Wir sind mit 2 JAHRE GARANTIE für Fahrrad. Lösungen werden schnell durch das Support-Team zur Verfügung gestellt werden! Jedes Elektrofahrrad wurde vor der Verpackung geprüft. Lösen Sie Ihre Sorgen! Und unser Fahrrad ist zu 85% vormontiert. Einfache Montageprozess kann auf eigene Faust abgeschlossen werden.Der 52cm ist für Leute mit einer Größe von 165-195cm geeignet.

HITWAY E-Bike

Ein preiswertes E-Bike, das so gut wie keine Wünsche offen lässt, ist das HITWAY E-Bike. Bis zu 60 Kilometer kann man damit zurücklegen, die 250 Watt unterstützen das Treten maßgeblich und das Zusammenklappen macht es handlich und wenig auffällig. Vor allem überzeugt, dass man zwischen zwei Lademethoden wählen kann. Direkt am Rad, oder man nimmt den Akku mit ins Wohnzimmer und lädt ihn da, ganz ohne Fahrrad selbst. Das Design ist modern und doch bescheiden. Zuverlässig für die Stadt und wasserdicht für einen ländlichen Ausflug.

HITWAY E-Bike Klapprad 250W Li-Ion-Akku 16 Zoll E-Klapprad E-Faltrad Elektrofahrrad Reichweite 25-60km bis 25km/h*
  • 👍Fahren wie ein Kinderspiel: Das faltbare Elektrofahrrad von HITWAY ist die ultimative Lösung für müheloses Pendeln, egal ob Sie in der Stadt unterwegs sind oder die Landschaft erkunden. Verabschieden Sie sich von Staus und begrüßen Sie eine reibungslose Fahrt mit Stil!
  • 👍Perfekte Leistung: Die E BIKE BK35 sind mit einem zuverlässigen Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, der in nur 5–6 Stunden aufgeladen wird. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h und einer maximalen Reichweite von 25–60 km haben Sie die Freiheit, neue Orte zu entdecken und lebenslange Erinnerungen zu schaffen.
  • 👍Tragbar und praktisch: Mit seinem leichten und faltbaren Design ist das Elektrofahrrad BK35 perfekt für Stadtbewohner und Abenteurer unterwegs. Verstauen Sie es problemlos im Kofferraum Ihres Autos, im Büro oder transportieren Sie es sogar in öffentlichen Verkehrsmitteln. Es ist Ihr vielseitiger Begleiter für jedes Abenteuer!
  • 👍Entfesseln Sie Ihren inneren Entdecker: Egal, ob Sie den klassischen Pedalmodus oder den Pedalunterstützungsmodus wählen, das HITWAY e Bike garantiert jedes Mal eine angenehme und effiziente Fahrt. Navigieren Sie sicher durch die Straßen der Stadt und genießen Sie dabei den Nervenkitzel der Fahrt.
  • 👍Qualität und Haltbarkeit: Das aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung gefertigte E-Fahrrad BK35 ist auf Langlebigkeit ausgelegt. Entwickelt, um verschiedenen Wetterbedingungen standzuhalten und mit der Schutzart IP54 wasserdicht zu sein, ist es bereit, Sie auf all Ihren Outdoor-Ausflügen zu begleiten, ob bei Regen oder Sonnenschein! Kaufen Sie noch heute Ihr neues Lieblingstransportmittel und erleben Sie die Freude am mühelosen und umweltfreundlichen Pendeln!

Was machen günstige E-Bikes unter 500€ aus?

Günstige E-Bikes bieten, was ein Fahrrad eben zu bieten hat. Mehr geht aber immer. Und damit muss man immer rechnen. Man kriegt nicht das Gesamtpaket von dem, was möglich ist. Aber man bekommt, was man erwarten kann. Einen Unterstützenden Motor, einen Rahmen und Bremsen und Räder. Aber Abstriche wird man hier und da wohl oder übel machen müssen. Akkuleistung und Leistung des Motors zum Beispiel. Man kommt nicht so weit, wie man mit einem teuren E-Bike kommen würde. Auch das Material gibt vielleicht irgendwann eher nach und muss ausgetauscht werden. Doch wenn man die oben erwähnten Beispiele nimmt, dann erkennt man, dass die Abstriche zwar da sind, aber nicht so sehr ins Gewicht fallen, wenn man es nur für die Stadt haben will und nach etwas technischer Unterstützung verlangt.

Und natürlich gibt es auch klare Abstriche zu den Modellen jenseits der 2000 Euro. Vor allem Design und Bequemlichkeit könnten hier genannt werden. Aber auch die Art und Hersteller der Teile, die zu erreichende Distanz, die allgemeine Haltbarkeit des Fahrrades, die Verarbeitung.

Aber: Will man einsteigen, will man sich probieren und sehen, wie es einem liegt, dann sind die Modelle bis 500 Euro mehr als ausreichend. Vielleicht sollte man eine Testfahrt machen oder sich näher über das Material informieren, doch man kommt auch mit günstigen E-Bikes sehr gut. Nichts wäre schlimmer, als Tausende Euro für ein E-Bike auszugeben und dann merkt man, dass das gar nicht die eigene Sache ist. Dann kann man es höchstens verkaufen, doch wird man nie wieder dasselbe Geld dafür sehen, oder man verschenkt es. Es wäre einfach ärgerlich. Doch ein kleines Risiko mit 500 Euro eingehen, das kann man. Und wer weiß, vielleicht bleibt das Auto dann stehen und dann hat man die gesparten Spritkosten direkt in der Refinanzierung des Rades drin und kann sich eines Tages nach einem besseren Modell umsehen.

Tipp: Du kannst dich natürlich auch immer auf dem Gebrauchtmarkt der E-Bikes umsehen und hin und wieder wirklich günstig ein tolles Bike abstauben.

Empfehlenswerte Hersteller von E-Bikes

Riese & Müller Lastenrad

Sie bauen seit 1993 Fahrräder und haben sich irgendwann darauf spezialisiert, E-Bikes und Lastenräder anzubieten. Sie sitzen im Mühltal in Deutschland.

Cube E-Bikes

Mit einem Milliardenumsatz und etliche Millionen verkaufte Räder ist dieser Hersteller sicher einer der größten überhaupt und stattet auch die Tour de France aus. Natürlich fehlt auch hier nicht eine ordentliche Portion E-Bike.

Scott E-Bike

Seit 1958 sind diese Hersteller aktiv und bauen nun auch City-E-Bikes und andere Räder. Sie gingen mit der Zeit und setzen heute etliche Schweizer Franken um und sitzen selbst in der Schweiz, auch wenn die Wurzeln in den USA liegen.

Fazit E-Bike für weniger als 500 Euro

Es muss nicht immer teuer sein, wenn man Grundlegendes will. Ein E-Bike ist nicht zu viel verlangt und auch mit den preiswerten Exemplaren kommt man weit, im wahrsten Sinne. Bis zu 60 Kilometer sind drin. Sicher, man wird Abstriche machen müssen, doch sind diese Räder perfekt für Studenten und andere Menschen mit weniger Geld. Oder einfach, um mal einzusteigen, um zu testen und zu erfahren, ob das überhaupt etwas für einen ist. Dafür sind diese – besonders die oben genannten – Modelle perfekt und machen auch optisch echt was her. Ein kleiner Preis ist nicht unbedingt was Schlechtes.

Wie hilfreich war dieser Inhalt?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Tom Rheinhardt
Website | + posts

Hi, ich bin Tom, leidenschaftlicher Radfahrer und seit neustem immer mit meinem Sohn unterwegs.
Hier kommt natürlich ein Fahrradanhänger zum Einsatz.
Im Vergleich zu vielen anderen setze ich auf Muskelkraft und habe privat kein E-Bike für meinen Fahrradanhänger.

* =  Affiliate-Link (= Werbung) Als Amazon-Partner verdient der Seitenbetreiber an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 5.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API