Fahrradanhänger für große Kinder

4.7
(7)

Damit sich auch die großen Kinder bei der nächsten Radtour wohlfühlen, haben wir die wichtigsten Infos über Fahrradanhänger für große Kinder hier zusammengefasst.

Inhalt:

Welcher Kinderfahrradanhänger eignet sich auch für große Kinder?

Die Produktpalette bei Fahrradanhängern ist breit gefächert. Mit Sicherheit ist für jeden Bedarf das richtige Modell dabei. Der Thule Chariot Cab 2 eignet sich besonders gut für größere Kinder, denn er ist äußerst stabil und bietet besonders viel Platz im Innenraum!

Thule Chariot Cab
Unsere Bewertung:
5/5

Thule ist bekannt für ausgeklügelte Features, ein hohes Maß an Sicherheit, Top-Qualität und Langlebigkeit bei seinen Produkten. 

Aufgrund seiner Vielseitigkeit kann der Thule Chariot Cab nahezu für jeden Alltagsbedarf genutzt werden. Besonders cool finden wir unter anderem die Liegesitz-Funktion, die mit nur einer Hand praktisch verstellt werden kann.

Was spricht für den Thule Chariot Cab bei großen Kindern?

Der Thule Chariot Cab ist ein wahres Raumwunder. Damit auch alle Sachen gut verstaut werden können, bietet der Thule Chariot Cab einen XXL-Laderaum.

Was ihn ideal für große Kinder macht? Seine breite Sitzfläche mit großzügigem Einstieg. Durch die feste Bodenwanne punktet er auch noch in puncto Stabilität.

Noch ein Goodie für die großen Kids: Bei der Kopffreiheit holt der Chariot Cab 2 noch einmal drei Zentimeter mehr als andere Modelle raus, ziemlich cool wie wir finden. Dadurch haben die Kinder noch mehr Platz, auch mit Helm.

Im Vergleich zu anderen Fahrradanhängern sind hier auch die Sitze im XL-Format. Das bietet für große Kinder nochmal mehr Platz und erhöht den Sitzkomfort. 

Thule Chariot Cab Innenraum
Der Cab bietet große Sitze und viel Platz

Zusätzlich können die Sitze unabhängig voneinander in eine Liegeposition gebracht werden – und das mit nur einem Handgriff. 

Thule Chariot Cab: ein sicheres Multitalent

Egal ob zum Spazierengehen, Radfahren oder Joggen – mit der richtigen Ausstattung kannst du mit dem Thule Chariot Cab 2 nahezu alles machen. Sogar im Winter langlaufen gehen, wenn dir danach der Sinn steht! 🙂 Dank einer hochwertigen Federung sind hier auch kaum Grenzen gesetzt.

Sicherheit sind wir bei Thule Produkten gewohnt. Eine hochwertige Verarbeitung zählt bereits zur Standardausführung genau wie das 5-Punkt-Gurtsystem und ein Sicherheitswimpel. Zudem sorgen Reflektoren und ein Rücklicht für ausreichende Sichtbarkeit, auch wenn es mal später werden sollte! 🙂

Top-Qualität mit dem gewissen Extra – auch für große Kinder

Thule zählt zu den führenden Marken bei Fahrradanhängern. Individuelles Design und hohe Sicherheitsstandards erfüllen nicht nur die Anforderungen von Stiftung Warentest, sondern sind auch bei den Käufern sehr gefragt.

Die großzügigen Abmessungen sorgen für mehr Beinfreiheit und Sitzkomfort. Dank der XL-Sitze und der zusätzlichen Kopffreiheit, ist der Thule Chariot Cab ein beliebtes Produkt, speziell für große Kinder – und das auch völlig zurecht, wie wir finden!

Die besten Fahrradanhänger (Marken)

Marken wie Thule oder Croozer sind allen ein Begriff, doch es gibt noch einige andere Anbieter auf diesem Gebiet. So sind u.a. Qeridoo und Burley bekannte und beliebte Marken.

Warum du auf bekannte Marken setzen solltest? Sie erfüllen die Sicherheitskriterien (siehe folgende Grafik) meist am besten.

Kinderfahrradanhänger Sicherheit

Fahrradanhänger gibt es als Einsitzer oder für 2 Kinder. Alle Hersteller bieten auch ein breites Angebot an erhältlichem Zubehör an.  Bei den meisten Anbietern ist zusätzlicher Stauraum im Kofferraum, ein Sonnen-, Insekten- und Regenverdeck sowie eine individuell anpassbare Federung im Preis inbegriffen.

Jogger-Sets, Ski-Sets, Babyschalen, etc. können bei den meisten Herstellern als Zubehör erworben werden. Die Möglichkeiten an Erweiterungssets sind nahezu grenzenlos. Aber das Zubehör schlägt sich in der Regel auch auf den Preis.

Bis wann können Kinder im Fahrradanhänger sitzen?

Immer mehr Eltern schätzen die Multifunktionalität dieses Transportmittels. Qualität und die Erfüllung hoher Sicherheitsstandards haben ihren Preis. Bevor du dich für ein Modell entscheidest, solltest du dir vorab Gedanken machen, was dein Fahrradanhänger ‚können‘ soll.

Ab wann Kinder im Fahrradanhänger mitfahren dürfen, ist übrigens nicht offiziell festgelegt. Wir empfehlen jedoch, die Kleinsten erst mitzunehmen, wenn sie kräftig genug sind, ihr Köpfchen selbst zu halten. Das schont ihre Wirbelsäule.

Der Babytransport mit dem Fahrradanhänger wird bei den meisten Marken mit passendem Zubehör (Hängematte bzw. Babysitz) frühestens ab dem ersten Lebensmonat empfohlen.

Als Altersobergrenze gilt bei den meisten Modellen ein Alter von 7 Jahren bzw. eine Körpergröße bis zu 117 cm.

Die wichtigsten Kaufkriterien bei Kinderfahrradanhängern

Zu den wichtigsten Kaufkriterien zählen (u.a. auch laut Stiftung Warentest) Sicherheit, Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis. Allerdings spielen auch der Komfort und das im Lieferumfang enthaltene Zubehör eine Rolle.

Möchte man das Transportmittel möglichst lange nutzen, sind auch die Abmessungen entscheidend. Daneben wird auch auf die Multifunktionalität sehr viel wert gelegt. Ein Kinderanhänger ist meist mehr als ‚nur‘ ein Fahrradanhänger.

So findest du den perfekten Kinderfahrradanhänger für große Kinder

Bevor eine Entscheidung für ein Modell getroffen wird, ist es ratsam, die Vielfalt an Produkten zu sortieren und sich die Top 3 nach den entsprechenden Kriterien herauszufiltern. 

Bei Fahrradanhänger für große Kinder ist logischerweise die Größe das entscheidende Kriterium beim Kauf!

Thule Chariot Cab
Unsere Bewertung:
5/5

Die Kopffreiheit ist dabei besonders bedeutsam (so wie beim Thule Chariot Cab). Zu beachten ist auch, dass in vielen Ländern (z.B. in Österreich) Helmpflicht gilt – auch für die Kinder im Fahrradanhänger! 

Da die meisten Kinder bei langen Fahrten unrund werden, sollte genügend Beinfreiheit gegeben sein, um die Beine auch ausstrecken zu können und dadurch etwas zu entspannen, sollte es bis zum nächsten Zwischenstopp mal länger dauern.

Haupteinsatzzweck

Bevor man sich für einen Anhänger entscheidet, sollte man sich Gedanken machen, auf welchen Strecken der Anhänger zum Einsatz kommen wird. Wenn die Hauptwege auf asphaltierten Strecken zurückgelegt werden, kann man auf ein günstigeres Modell zurückgreifen, welches über keine so hochwertige Federung verfügt – dabei kann man ordentlich sparen.

Wichtig: In der Anschaffung sind gut gefederte Modelle zwar kostspieliger, dafür wirken sie sich positiv auf die noch empfindliche Wirbelsäule der Kinder aus!

Größe des Anhängers

Soll der Fahrradanhänger für ein oder zwei Kinder dienen? Das ist eine der wesentlichsten Fragen, die vor dem Kauf geklärt werden sollten. 

Zu bedenken ist, dass der Zweisitzer auch praktisch als Geschwisterwagen genutzt werden kann. Außerdem bietet ein Zweisitzer deutlich mehr Komfort in puncto Platzangebot: entweder für den Fahrgast oder für zusätzliches Gepäck.

Qeridoo Sportrex 1
Im Bild: der Qeridoo Sportrex 1 2019

Gerade wenn du den Fahrradanhänger länger zu nutzen möchtest, solltest du hier an das Kind denken – je größer, desto mehr Platz wird benötigt damit der Komfort während der Fahrt erhalten bleibt. 🙂

Vor dem Kauf sollte daher gut überlegt werden, wie lange der Anhänger genutzt werden soll. Bei den Abmessungen gibt es doch diverse Unterschiede, da sind oft nur Zentimeter entscheidend.

Qualität & Sicherheit

Speziell in Sachen Schadstoffe bewertet Stiftung Warentest besonders kritisch. Daher gilt es beim Kauf besonders auf die verwendeten Materialien zu achten.

Eine stabile Rahmenkonstruktion bietet nicht nur zusätzliche Stabilität während des Fahrens, sondern sorgt auch im Fall des Umkippens für Sicherheit für die Fahrgäste.

Der Anhänger sollte in jedem Fall mit einem größenverstellbaren 5-Punkt-Gurtsystem ausgestattet sein, damit auch die ganz großen Kids noch ausreichend gesichert sind.

Vor der Anschaffung ist es in jedem Fall ratsam, die Abmessungen miteinander zu vergleichen und auch hinsichtlich der Belastbarkeit aufmerksam zu sein. In der Regel sind es bis zu 50 kg, allerdings kann dies von Hersteller zu Hersteller variieren.

Ausstattung

Ein Fahrradanhänger ist nicht nur komfortabel, sondern bietet auch zusätzlichen Stauraum und kann so vielseitig eingesetzt werden.

Manche Hersteller bieten bereits eine großzügige Grundausstattung an. Bei anderen muss man wiederum die Geldbörse zücken und in Zubehör investieren. Hier unbedingt den Kosten und Nutzen abwägen.

Gerald Bacher

Gerald Bacher

Dank zahlreicher Produkttests haben wir uns Expertenwissen im Bereich Fahrradtransport-Lösungen angeeignet. Dadurch können wir die Stärken und Schwächen einzelner Produkte sehr gut beurteilen.

Wie hilfreich war dieser Inhalt?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

50 Euro Gutschein bei Babymarkt.de
Zeitraum: 12.04 – 18.04.2021
Dank unserem exklusiven Gutschein für Kinderfahrradanhänger bei Babymarkt.de sparst du bei deinem Einkauf 50 Euro!

*Der 50€-Aktionsgutschein ZRK34510 gilt ab einem Mindesteinkaufswert nach Retouren von 400€ und ist bis zum 18.04.2021 einmalig auf Produkte der Kategorie Kinder-Fahrradanhänger einlösbar. Wird der Mindesteinkaufswert nach (Teil)Warenretouren unterschritten, berechnen wir den ursprünglichen vollen Preis der Waren, die du behältst. Ausgeschlossen sind einzelne Produkte der Kategorie ‚Milchnahrung‘ sowie Geschenkgutscheine, Bücher und Artikel einzelner Hersteller. Barauszahlung oder Kombination mit anderen Rabattaktionen ist nicht möglich. Bei Verwendung des Aktionsgutscheins gelten unsere AGB, hier insbesondere Ziff. 5.