Burley Cub: Der Kinderfahrradanhänger im ausführlichen Test

Sind Sie gerne sportlich und umweltbewusst unterwegs und haben es daher satt, mit dem Auto zu fahren oder auf vollgestopfte öffentliche Verkehrsmittel angewiesen zu sein, in denen Sie mit verächtlichen Blicken bedacht werden, wenn Sie mit dem Kinderwagen einsteigen? Dann wird es doch höchste Zeit für einen praktischen Fahrradanhänger. Der macht Sie auch mit Kind mobil und ermöglicht es Ihnen, sich unabhängig von Auto und Öffis zu machen. Doch welcher Anhänger ist der Richtige? Wir haben für Sie den Burley Cub unter die Lupe genommen und ihn einem ausführlichen Test unterzogen.

Was spricht für den Burley Cub?

✓ In fünf verschiedenen Farben erhältlich
✓ Schneller, einfacher Aufbau in kürzester Zeit
✓ Ausreichend Platz für zwei Kinder
✓ Manuell einstellbare hochwertige Federung
✓ Viel Platz im Anhänger für zusätzliches Gepäck
✓ Frei von Schadstoffen und Weichmachern
✓ Sehr sicher dank Überrollschutz
✓ Umbau zum Jogger, Buggy & sogar Ski-Set möglich
✓ Leicht & schnell verstaubar

Wo Sie den Burley Cub günstig finden

Bei unseren Recherchen haben wir ganz genau hingesehen und konnten den Burley Cub bei folgenden Shops zu den besten Konditionen finden.

ShopPreisbereichVersandkostenRückgabefristRücksendekosten
Amazon-de$$Kostenlos30 TageKostenlos
Windeln-de$$Kostenlos14 TageKostenlos

Amazon sowieso, aber auch Windeln.de klappt bei unseren Bestellungen immer hervorragend. Neben einem schnellen und zuverlässigen Versand, ist uns natürlich auch ein günstiger Preis wichtig!

Wichtiger Hinweis: Der Cub ist aufgrund seines tollen Preis-Leistungsverhältnisses sehr begehrt und meist schnell vergriffen. Sollte Ihnen der Anhänger zusagen, lohnt es sich schnell zuzugreifen, um Wartezeiten bei der Lieferung zu vermeiden!

Der Burley Cub im Test

Burley Cub Preis

Wir finden das Preis-Leistungsverhältnis sehr fair!

Am besten wir kommen gleich zum für Sie wahrscheinlich interessanten Teil. Wir haben den Burley Cub auf Herz und Nieren geprüft und möchten nun unsere Erkenntnisse mit Ihnen teilen.

Denn nicht nur die Optik mit den fünf verschiedenen flotten Farben konnte uns überzeugen. In Sachen Aufbau konnten wir keine negativen Berichte im Netz finden.

Der Aufbau erfolgt nach einer bebilderten, deutschen Anleitung und sollte innerhalb von 20 Minuten erledigt sein. Wir sind natürlich darin besonders geübt, aber wir hatten schon wesentlich kompliziertere Teile aufgebaut. 😉

Der Burley Cub lässt sich in der Tat sehr leicht und fast ohne Anleitung aufbauen. Es geht schnell von der Hand, vor allem, da der Anhänger bereits vormontiert ist.

Alle Schrauben und Muttern sind bereits befestigt, müssen aber auch Sicherheitsgründen unbedingt nochmal nachgedreht werden, bevor Sie sich ans Werk machen. Auch das Anbringen der Kupplung ist eine leichte Sache, zwar nicht so einfach wie bei Klick-Kupplungen, aber dafür sehr sicher und nicht anfällig für Fehler. So können Sie sich schnell auf Ihre erste Fahrradtour einstellen.

Über die Qualität des Burley Cub

Burley Cub 2 Kinder

Der Anhänger bietet zwei Kindern ausreichend Platz!

Wir haben bereits angedeutet, dass Burley sich durch seine qualitativ hochwertigen Anhänger auszeichnet und so überrascht es auch nicht, dass der Cub in diesem Punkt auch gut abschneidet. Im Burley Cub finden ein bis zwei Kinder gut Platz und alles wirkt sicher verarbeitet.

Mechanik, Material und Verarbeitung weisen auf den ersten Blick keine Schwachstellen auf. Folgende Punkte konnten uns besonders überzeugen:

  • Große Speichenlaufräder, die den Anhänger sanft über die Straße gleiten lassen
  • Doppelwandige Bodenwanne mit einstellbarer Federung
  • Kombiverdeck mit versenk- und verstellbarem Sonnenschutz und wasserfesten Reißverschlüssen
  • Integrierte Kotflügel
  • Viel Platz für Gepäck und trotzdem der schmalste Hartbodenanhänger am Markt

Wie steht es um die Sicherheit beim Burley Cub?

Auch hier enttäuscht uns der Burley Cub nicht. In Sachen Sicherheit haben wir wirklich nichts zu meckern. Hier haben wir auch noch ein nettes Video zum Cub gefunden:

Das sind die Punkte, die uns besonders überzeugt haben:

  • Geräumiger Innenraum dank Verbreiterung im Schulterbereich
  • Ergonomisch geformter Schiebe- und Überrollbügel, der als Überrollschutz dient
  • Große, getönte Seitenfenster mit UV-Schutz
  • Verstellbare Rückenlehne mit ergonomischer Helmaussparung
  • Die einstellbare Federung gleicht Unebenheiten locker aus und sorgt für ein angenehmes Fahrgefühl
  • Sicherheitsfahne für gute Sichtbarkeit
  • Abnehmbare Komfort-Sitz- und Gurtpolster
  • Komplett frei von Schadstoffen und Weichmachern

Die Sicherheit ist hier wirklich ein besonders hervorragender Punkt. Das haben auch die Experten vom ADAC erkannt und den Burley Cub einst zum sichersten Kinderanhänger gekürt.

Zubehör zum Burley Cub

Burley Cub Fahrradanhaenger

Besonders positiv: der Cub lässt sich schnell und einfach verstauen!

Im Lieferumfang ist eigentlich nur die Grundausstattung enthalten. Wenn Sie den Anhänger gerne zum Buggy oder Jogger umbauen möchten, müssen Sie die dazu passenden Sets zusätzlich erwerben.

Des Weiteren gibt es noch ein hochwertiges Cover für die sichere Aufbewahrung zu kaufen und sogar ein Ski-Kit können Sie erwerben.

Sehr praktisch ist zudem, dass sich der Cub einfach verstauen & transportieren lässt! Das ist für uns ein wichtiger Punkt, weil wir gerne unterwegs sind und auch oft Fahrradurlaube unternehmen!

Technische Daten

DetailWert
Sitzplätze2
Gewicht (Basis mit Griff)16,8 kg
Zuladung45 kg
Innenraumhöhe (Sitzhöhe)66 cm
Innenraumbreite (Schulterbreite)65 cm
Sitzbreite51 cm
Höhe Schiebebügel76-117 cm
Volumen Stauraum51 l
L x B x H (Basis mit Griff)92 x 79 x 96,5 cm
L x B x H gefaltet92 x 79 x 36 cm
Laufräder20” Aluminium, gespeicht
RahmenmaterialKunststoffwanne aus doppelwandigem Polyethylen, Aluminium
Bespannungsmaterial600 D Polyester

Preis-Leistungs-Verhältnis

In Anbetracht der Tatsache, dass es sich um einen unglaublich sicheren Anhänger handelt, finden wir das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr vertretbar, wobei wir das fehlende Zubehör ein bisschen kritisieren müssen.

Empfehlung
Burley Cub Fahrradanhänger Burley Kinderfahrradanhänger Mit dem BURLEY Cub haben Eltern einen zuverlässigen, sicheren und komfortablen Begleiter für ihre Radtouren mit Kindern an ihrer Seite. Bei Amazon ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei 699€.

Wenn Ihnen Sicherheit und Qualität wichtig ist, könnten Sie kein besseres und zuverlässigeres Modell finden. Uns hat der Cub auf jeden Fall überzeugt. Und vergleicht man die Preise mit Thule oder Croozer, dann ist der Cub noch im günstigeren Feld angesiedelt!

Doch sehen wir uns an, was andere Kunden im Internet dazu zu sagen haben! Schließlich möchten wir Ihnen ein möglichst objektives Testurteil liefern und nicht nur unsere Meinung aufdrängen!

Kundenmeinungen zum Burley Cub

Wir haben das Internet nach Rezensionen durchforstet und möchten sie Ihnen natürlich nicht vorenthalten. So können Sie auch gleich sehen, was andere Nutzer über den Burley Cub denken und müssen sich nicht allein auf unser Urteil verlassen.

„Der Hänger ist o.k, wenn man ihn nur als Fahrradanhänger nutzten will – als Geschwisterwagen und Buggy ist er nicht zu empfehlen. Unbedingt eine UV-dichte Abdeckung benutzen, damit das Material länger hält (bzw. der Preisunterschied zwischen einem neuen Verdeck und dem Überzug von Burley ist nicht so groß). Sehr gut ist, dass selbst beim schlimmsten Gewittersturm und Dauerregen der Innenraum immer absolut trocken blieb (bis die Löcher kamen).

„Wir haben diesen Anhänger gekauft für unsere zwei Kindern. Chariot war uns nicht gut genug. Croozer nicht geeignet. Nach langem sind wir auf diesem Modell gestoßen und sofort haben wir uns in ihn verliebt. Hat alles was man braucht: Insektenschutz, Windschutz, Sonnenschutz, Hartboden, Baby-Schale, Seitentaschen, großer Kofferbereich, Buggy-Funktion, Luftreifen, Überroll-Bügel, Licht etc. Kann ich nur empfehlen. Preislich ist er etwas teuer aber mit dem Zubehör immer noch billiger als vergleichbares Model mit entsprechender Ausstattung von Chariot.“

„5 Sterne echt verdient – so haben wir selbst mit dem Fahrrad den Kinderwagen gleich dabei, bietet ausreichend Platz, bequem, regensicher – Kinder freuen sich, denn entweder können sie sich die Gegend begucken, für ein kurzes Nickerchen auch geeignet, und wenn es bei weiteren Strecken gerade nichts zu tun gibt, feuert man eben Mama oder Papa an um schneller vorwärts zu kommen! Und das praktische Staufach hinter dem Sitz ermöglicht sogar noch Mitnahmemöglichkeiten für spontane kleinere Einkäufe. Superedles, praktisches und sportliches Teil!“

Über die Marke Burley

Burley blickt auf sehr viel Erfahrung zurück!

Vor mehr als 35 Jahren hatte der Amerikaner Alan Scholz in Oregon das Ziel, ein Leben ohne Auto zu führen. Er baute aus Teilen einer alten Schaukel den ersten Burley Anhänger, der auf den Märkten in seiner Umgebung so viel Anklang fand, dass aus Burley schließlich ein großes Unternehmen wurde. So viel zur Entstehung des Unternehmens.

Die Marke Burley hat sich auf Kinder Fahrradanhänger spezialisiert und bietet hier eine große Auswahl an verschiedenen Modellen für jedes Budget an. Somit sind die Anhänger von Burley nicht nur für Gutbetuchte, sondern auch für Normalverdiener geeignet.

An Qualität müssen Sie dennoch nicht einbüßen, denn in diesem Punkt schneidet die Marke bei den verschiedensten Produkttests stets gut ab. Und auch wir sind vom Cub sehr angetan!

Unser Fazit zum Burley Cub

Wir sind ein bisschen verliebt in den Anhänger. Er ist wirklich sicher und schneidet auch in puncto Qualität sehr gut ab. Da Sie den Anhänger sicher mehrere Jahre nutzen können, ist der doch etwas hohe Preis mehr als gerechtfertigt. Schön fänden wir etwas mehr Zubehör, aber da meckern wir auf sehr hohem Niveau. Schließlich braucht nicht jeder ein Buggy- oder Joggerset und wenn doch, können Sie es auch noch dazu kaufen. Was uns besonders wichtig ist: Die Sicherheit und das Fahrgefühl sind wirklich top!

Testbewertung
Bewertungsdatum
Produkt
Burley Cub
Testergebnis
51star1star1star1star1star